ALLGÄU [Burgruine Alttrauchburg]

Zur Geisterstunde tanzten Hexen auf der Burg, während Lichter flackerten und Feuer loderten. Es hieß, dass sich jeder, der sich dem Gemäuer näherte, in eine Burghexe verwandelte. Wie um jede Burgruine ranken sich auch um die Alttrauchburg die Legenden. Heute: Ein kurzer Ausflug ins Grüne – Wald genießen, Burgruine einnehmen und gemütlich einkehren.

Burgruine Alttrauchburg (903 m)
Die Burg aus dem 12. Jahrhundert zählt zu den besterhaltenen Burgruinen im Allgäu. Auf einer Höhe von 903 Metern thront sie auf dem westlichen Nagelfluhsporn des Sonneck-Höhenzuges.

Burggaststätte der Alttrauchburg
Ein schöner sonniger Biergarten und eine urig romantische Gaststube. Es gibt deftige Hausmannkost, Südtiroler Knödel, gute Brotzeit, Salate mit frischen Kräutern und Blumen, Kaffee und sehr guten Kuchen.

Eine kurze Wanderung durch den Wald bis zur Burgruine. Der Aufstieg, teils auf Pfaden, teils auf Forstweg, führt hinauf durch den Fichtenwald und durch ein Meer aus Büschen und Moos bis zur Burgruine und Gaststätte (etwa 30 Minuten reine Gehzeit). Oben angekommen läuft man über eine sehr breite Holzbrücke hinein in das alte Gemäuer. Über Kleinweiler geht es zurück zum Ausgangspunkt. Die Runde ist mit dem Kinderwagen nicht möglich. Alternative: Fahrstraße zur Burgruine ab Wanderparkplatz.

WEGBESCHREIBUNG

Parken: Wanderparkplatz Burgruine Alttrauchburg, am Kneipp-Tretbecken, Obergoetzenberg, Weitnau. Der Parkplatz liegt an der regulären Straße, die zur Burg hinaufführt. Wir nehmen aber nicht die Teerstraße sondern den Waldlehrpfad, der direkt am Parkplatz beginnt. Zunächst geht es über Wurzeln und Stufen, dann über einen Forstweg und einen weiteren Pfad bis zur Ruine und Gaststätte. Insgesamt sind es ca. 30 Minuten Aufstieg. Nach Besichtigung und Einkehr dann über den Weg unterhalb der Burg (Lichtung und Kapelle rechts liegen lassen) zurück ins Tal, über Kleinweiler und auf dem Teerweg zurück zum Parkplatz (Wegweiser vorhanden). Reine Gehzeit von der Ruine bis zum Parkplatz etwa 30 Minuten (ca. 2 km).

Viel Spaß!

Die Previs

Lust auf mehr Allgäu?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert