SOULFOODKONFETTI – Shades of Red – Food knallrot

Die Farbe Rot: die Urfarbe – steht für Liebe und Leidenschaft. Rot weckt Assoziationen von loderndem Feuer und Glut. Farbe der Wut. In China steht sie für Glück. Rote Früchte haben einen hohen Vitamin C-Gehalt und sind harntreibend und blutreinigend. Warnung und Anziehung zugleich. Perfekt für die Sommerstimmung: Erdbeeren

Die Erdbeere: Süßer Geschmack. Betörender Duft. Rote Farbnuancen. Bei der Erdbeere handelt es sich aber nicht um eine Beere, sondern um eine Sammelnussfrucht. Die eigentlichen Früchte befinden sich auf der Oberfläche der Erdbeere. Die schönen kleinen Punkte sind winzige Nüsse, die sich auf dem roten Fruchtboden reihen. Eine Scheinfrucht. Egal wie oder was – die Erdbeere ist lecker, vielseitig, süß und verführerisch.

Andiamo auf’s Erdbeerfeld! Selbst gepflückt und viel genascht schmecken sie am besten! Im Allgäu gibt es mehrere Felder, auf denen Erdbeeren selbst geerntet und nach Kilopreis abgerechnet werden. Danach gibt es dann Erdbeeren in allen Variationen: Erdbeermilch, Erdbeerquark, Erdbeerkuchen, Erdbeereis, Erdbeershake, Erdbeerelimes, Erbeermarmelade, Erdbeeren pur… so schmeckt der Sommer.

Erdbeermarmelade ohne Gedöns

REZEPT für ca. 8 Gläser Erdbeermarmelade

2 kg Erdbeeren
1 kg Gelierzucker (2:1)
2 Bio-Zitronen
2 Bio-Limetten
Liebe und Sorgfalt

Erdbeeren waschen, das Grüne entfernen und in Stücke schneiden. Zitrone/Limette auspressen. Erdbeeren, Zitronen-/Limettensaft und Gelierzucker in einem Topf mischen und ca. 1-2 Stunde ziehen lassen. Danach die Masse aufkochen. Den dabei entstehenden Erdbeerschaum mit einem Schaumlöffel abschöpfen und die Marmelade 5-7 Minuten kochen (das kann spritzen – nicht weggehen). Zwischendurch eine Gelierprobe machen. Einfach einen Löffel voll Mus auf einen kalten Teller tropfen und prüfen ob die Marmelade erstarrt oder zerfließt. Sie sollte streichfest sein. Dann die Marmelade in heiß ausgewaschene, sehr gut verschließbare, Gläser abfüllen. Dunkel und kühl lagern. Glück im Glas. Wenn die Gläser nicht reichen, den Rest einfach in eine große Schale füllen und innerhalb der nächsten Tage für Pfannkuchen, Brote, Joghurt, Quark, Kuchen oder pur verwenden.

Als herrliche Untermalung bietet sich das Erdbeerlied („Anne Kaffeekanne“) von Fredrik Vahle an. Ein Song der gute Laune macht!

Guten Appetit!

Erdbeer-Limes mit Wodka

REZEPT für Erdbeer-Limes

700g Erdbeeren (frisch oder TK)
1 Bio-Zitrone
1 Bio-Limette
100g Zucker
100ml stilles kaltes Wasser
350ml Wodka

Erdbeeren waschen, Grün entfernen, etwas schneiden und pürieren. Zitronen-/Limettensaft, Zucker und Wasser hinzugeben und nochmals pürieren. In sterile Flaschen abfüllen und kalt stellen.

Eiskalt mit Zitronenmelisse oder Rosmarin genießen!

Erdbeermilchshake mit Banane

REZEPT für Erdbeermilchshake

300g Erdbeeren
1 Banane
1 Packung Vanillinzucker
500ml Milch

Erdbeeren waschen, entstielen und zusammen mit dem Zucker, den Bananen und der Milch in einen Mixbehälter geben und fein pürieren. Shake kühl stellen und eventuell vor dem Servieren noch einmal pürieren. Eiskalt servieren.

Salute!

Viel Spaß bei der Erdbeerernte!

Die PREVIS

Lust auf mehr Ideen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert